30.07.14

Rezept: Lieblings-Nussmilch (eve)

Als ich das erste Mal gesehen habe, wie man Nussmilch selbst macht, ist in mir ein kleines Stück Fantasie gestorben. Es ist viel zu einfach. Ich dachte immer Nussmilch wäre total exklusiv und das Herstellungsverfahren irgendwie weltweit patentiert und ultrageheim. Geht aber eigentlich recht schnell und fast ohne Dreck! Supergesund ist es natürlich auch.

Du brauchst für ca 1Liter:
- 2-3 volle Hände Cashewnüsse
- Wasser
- eine Mullwindel


So gehts:
- die Nüsse ca. 5-7 Stunden in Wasser einweichen
- eingeweichte Nüsse mit NEUEM Wasser (ca 1 Liter) im Mixer fein pürieren
- Mulltuch in/über/auf einen Krug legen und Milch durchfiltern
- in eine saubere Falsche abfüllen und in den Kühlschrank stellen - dort hält sie ca 3-4Tage


Wem das zu langweilig ist - zum verfeinern:
- 2-4 Datteln
- etwas Zimt
- eine Prise Salz

Die Zutaten MIT den Nüssen pürieren, usw. (s. "so gehts") - das ist ungefähr das beste, was ich j e m a l s getrunken habe ;)


Kommentare :

  1. ...oh, Klasse, dankeschön! Meine Große hat 'ne heftige Walnussallergie. Cashew hab ich nie probiert, hab einfach Angst davor. Mandeln sind hingegen kein Problem, da bin ich sicher. Meinst du, das funktioniert auch mit Mandeln??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. KLAR funktioniert das auch mit Mandeln :) Man kann aber auch mischen, wie man das eben so möchte. Bin gespannt auf deinen Nussmilch-Bericht!

      Löschen

beliebte posts