02.07.14

Rezept: Feigen-Curry mit Buchweizen (eve)

Julies goodlooking Curry hat mich SO neidisch und hungrig gemacht, dass ich mir heut direkt auch eins aus dem Ärmel geschüttelt hab. Nichts für ganz kleine Babys aber mit fast 2 Jahren kann man es wunderbar essen.




so gehts:

1 Tasse Buchweizen
1 gelbe Zucchini
1/2 Brokkoli
1 große Kartoffel
4 getrocknete Feigen
1/2 Zitrone
Kokosmilch
Gemüsebrühe
Salz
Currypulver


Buchweizen waschen und mit der doppelten Menge Wasser einmal aufkochen. Dann 20 Minuten auf kleiner Stufe köcheln. Ein kleines Stück Butter dazu.
Gemüse kleinschneiden und mit etwas Öl oder Kokosfett anbraten. Feigen auch kleinschneiden und in die Pfanne geben. Kokosmilch dazu, mit Gemüsebrühe, Zitrone, Salz und Curry abschmecken.

Zackbummfertig.

Kommentare :

  1. Hallo,
    ich mache bei einer Nominierrunde mit, um Blogs die Chance auf ein paar Klicks mehr zugeben.
    Falls Du Lust hast, habe ich Dich nun auch nominiert ;)

    Viele Liebe Grüße
    aus dem HeldenNest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo MinaMO, Danke für die Nominierung! Wir arbeiten noch an dem Post :)

      Löschen

beliebte posts